Resultate aus dem Nachwuchs

U11-1 und U11-2

Turnier in Uzwil und Urdorf

Die U11 startete am vergangenen Wochenende gleich mit zwei Turnieren in die Meisterschaft. Die U11-2 nahm am Samstagnachmittag am Turnier in Uzwil teil und die U11-1 stand dann am Sonntagmorgen in Urdorf im Einsatz. Die Kids hatten in allen Spielen viel Spass und konnten ihre Fortschritte, welche sie in den Trainings und Vorbereitungsturnieren gemacht haben, präsentieren.

Nächstes Turnier U11-1: 26.10.19, 13.30 h, Turnier in Weinfelden

Nächstes Turnier U11-2: 27.10.19, 10.15 h, Turnier in Wetzikon

 

U13-A

Turnier in Frauenfeld

Am Sonntagnachmittag stand für die U13 ihr erstes, vom Verband auf diese Saison hin neu eingeführte Längsturnier auf dem Programm. Gastgeber war der EHC Frauenfeld. Ungewohnt waren die Platzverhältnisse und damit auch die Laufwege, da bei diesen Turnieren das Spielfeld in der Mitte halbiert wird und zwar nicht quer wie bei den Piccolo, sondern eben längs. Resultatmässig gab es von allem etwas: das erste Spiel gegen Uzwil konnte gewonnen werden, gegen Kreuzlingen gab es eine Niederlage und gegen Frauenfeld zogen die Jungtrauben im Penaltyschiessen den Kürzeren.

Nächstes Spiel U13-A: 10.11.19, 17:15 h, HC Eisbären St. Gallen - SC Weinfelden

 

U15-A

EHC Illnau-Effretikon - SC Weinfelden 20:7 (8:5, 8:1, 4:1)

Eine torreiche Partie gab es am Sonntagnachmittag bei der U15. Nicht weniger als 13 Treffer gab es bereits im ersten Drittel. Kaum war die Scheibe im Spiel schnappten sich die Gegner diese und trafen bereits nach 15 Sekunden das erste Mal. Die Jungtrauben schauten vorerst etwas perplex aus der Wäsche, konnten das Spiel jedoch in der Folge ausgeglichen gestalten und bis zum 4:4 gut mithalten. Ab dem Mitteldrittel fanden die Jungtrauben den Spielrhythmus nicht mehr so richtig, was EIE für sich ausnutzte und mit guten Passkombinationen die Weinfelder ausspielte. Im Schlussdrittel versuchten die Kids erneut, den Schaden in Grenzen zu halten, doch die Luft war leider draussen und es setzte am Ende eine hohe Niederlage für die Jungtrauben ab.

Spielbericht SIHF

Nächstes Spiel U15-A: 27.10.19, 08.45 h, SC Weinfelden - EC Wil

 

U17-A

SC Weinfelden - HC Eisbären St. Gallen 2:11 (1:3, 0:6, 1:2)

Die U17 mussten am Sonntagmittag gegen die Eisbären erneut eine hohe Niederlage einstecken. Im ersten Drittel konnten sie noch mit den St. Gallern mithalten und in der 15. Minute sogar den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen. Doch dann erhöhten die Eisbären bis zur zweiten Pause auf 1:9, womit das Spiel resultatmässig natürlich gelaufen war. Die Jungtrauben zeigten jedoch Moral und versuchten alles, doch noch ein weiteres Tor zu erzielen. Zur Freude aller gelang ihnen das im Schlussdrittel dann tatsächlich und dies sogar in Unterzahl.

Spielbericht SIHF

Nächstes Spiel U17-A: 26.10.19, 12.00 h, EHC St. Moritz - SC Weinfelden

 

U20-A

SC Weinfelden - EHC Schaffhausen 6:2 (2:1, 2:0, 2:1)

Am Sonntagnachmittag traf das U20-Team auf den EHC Schaffhausen. Bereits die erste Strafe konnten die Trauben durch Silvan Azevedo zur Führung nutzen und kurze Zeit später erhöhte erneut Silvan Azevedo auf 2:0. Doch noch vor der ersten Pause konnten auch die Gäste ein Powerplay für sich nutzen und auf 2:1 verkürzen. Die Weinfelder starteten gut ins Mitteldrittel und konnten durch zwei weitere Treffer, erzielt durch Roger Bruni und Nico Eggmann, den Vorsprung schon früh auf 4:1 ausbauen und mit diesem Resultat ging es auch in die zweite Pause. Danach legten die Trauben erneut einen Blitzstart hin und Silvan Azevedo traf nur 47 Sekunden nach Wiederanpfiff zum 5:1. Als dann die Schaffhauser in der 46. Minute ihren zweiten Treffer erzielten, reagierten die Weinfelder umgehend und stellten durch Noa Bieri den alten 4-Tore-Vorsprung wieder her. Dieses Resultat brachten die Trauben dann auch über die Distanz und konnten damit den dritten Sieg im vierten Spiel feiern.

Spielbericht SIHF

Nächstes Spiel U20-A: 27.10.19, 17.00 h, EHC St. Moritz - SC Weinfelden

 

Fotos vom U15-Spiel gegen EIE:

(Fotos: Franzisca Herrmann)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0