EHC Burgdorf gewinnt MOBAU-Cup 2019!

Beim 7. Weinfelder U13 Tagesturnier vom vergangenen Sonntag führte kein Weg an den Spielern des EHC Burgdorf vorbei. In einem äusserst fairen Turnier konnten sie sämtliche Spiele für sich entscheiden und holten sich damit am Ende verdient den Siegerpokal!

 

Aber auch alle anderen teilnehmenden Teams zeigten einen tollen, fairen Einsatz und waren mit viel Freude und Spass am Werk. Viele Spiele waren heiss umstritten, so auch die beiden Duelle zwischen den Weinfeldern und dem EHC Wallisellen, welche beide mit nur einem Tor Unterschied knapp an die Jungtrauben gingen.

 

Das junge Weinfelder Team überzeugte während dem ganzen Turnier mit einer tollen Mannschaftsleistung. Dank einem hervorragenden Teamgeist und viel Spass konnten sie sämtliche Spiele gewinnen, ausser eben die beiden entscheidenden Partien gegen den späteren Sieger Burgdorf. Dies brachte den SCW-Kids am Ende den tollen zweiten Rang ein. Das Team von Headcoach Rudi Bachmann darf stolz auf die gezeigte Leistung sein. Weiter so, ihr seid auf dem richtigen Weg!

 

Herzlichen Dank an alle teilnehmenden Teams für die äusserst fairen Partien. Es hat richtig Spass gemacht, euch zuzuschauen! Ein weiterer Dank geht an die zahlreichen Helfer, sei es im SCW-Pub, bei der Essensausgabe, im Hüsli, am Grill, aber auch an die Schiedsrichter, welche ebenfalls eine sehr gute Leistung erbrachten und damit massgeblich zu einem guten und fairen Tagesturnier beitrugen! (kre)

 

Rangliste:

1. EHC Burgdorf

2. SC Weinfelden

3. EHC Wallisellen

4. EHC Bern 96

5. EHC Thalwil

 

Hier geht es zu den detaillierten Resultaten.


Fotos: Karin Reinert


Kommentar schreiben

Kommentare: 0