SCW Piccolo holen Platz 2 beim Heim-Tagesturnier

Traditionell zum Saisonabschluss fand am Sonntag in der Weinfelder Gütti bereits das 22. Piccolo-Tagesturnier statt. Die acht teilnehmenden Teams zeigten dabei tolle, heiss umkämpfte und faire Spiele.

 

Die Weinfelder starteten sehr gut ins Turnier und konnten gegen Wetzikon gleich die volle Punktezahl einfahren. Auch in den weiteren Vorrundenpartien überliessen die Jungtrauben den Gegnern keinen einzigen Punkt, womit sie die Gruppe A vor Wetzikon, Glarus und Bern als Sieger abschliessen konnten. In der Gruppe B schwangen am Ende die Romanshorner Pikes vor Wil, Olten und Thalwil obenauf.

 

Damit trafen die Weinfelder in der Platzierungsrunde auf Wil, Glarus und die Pikes. Auch hier starteten die Gastgeber kämpferisch und dank einer tollen Teamleistung konnten sie in den ersten beiden Begegnungen gegen Wil und Glarus jeweils beide Spielhälften für sich entscheiden. Da die Pikes gegen Glarus zwei Punkte liegen liess, hätte den Jungtrauben in der abschliessenden Direktbegegnung gegen die Pikes zwei Unentschieden oder ein Sieg gereicht. Die beiden Teams schenkten sich nichts und die Weinfelder konnten mit etwas Glück den Führungstreffer der Pikes ganz kurz vor der ersten Sirene ausgleichen, womit ein Punkt im Trockenen war. In der zweiten Hälfte war jedoch etwas der Wurm im Traubenspiel und die Pikes zeigten sich sehr treffsicher. Am Ende sicherten sich die Romanshorner mit vier Toren die drei Punkte, womit die beiden Teams je 13 Punkte auf dem Konto hatten. Da die Pikes jedoch die Direktbegegnung für sich entschieden hatten, konnten sie am Ende über den verdienten Turniersieg jubeln. Herzliche Gratulation!

 

Für den SCW spielten: Nico Krüsi, Leandro Hof (Tor); Silas Bünter, Yanic Hugentobler, Nikolai Koller, Leano Rotzetter, Juris Gautschi, Severin Mazzi, Laurin Romann, David Althaus, Laurin Keller, Levin Klüser, Pascal Hinrichs

Coaches: Nikolett Farkas, Sara Confidenti

 

Rangliste:

1. Pikes EHC Oberthurgau

2. SC Weinfelden

3. Glarner EC

4. EC Wil

5. EHC Olten

6. EHC Bern 96

7. EHC Wetzikon

8. EHC Thalwil

 

Die komplette Fotogalerie gibt es hier: Fotos KIBAG-Cup 2019


(Fotos: Karin Reinert)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0