Knappe Niederlage der Ladies A

Die SCW Ladies verlieren das Spiel gegen den hohen Favoriten ZSC Lions äusserst knapp mit 2:1 Toren. Dabei war es nicht eine schlechte Leistung der ZSC Frauen, die verantwortlich gewesen wäre, dass dieses Spiel "nur" mit 2:1 verloren ging, sondern eine starke Leistung der Weinfelder Ladies, welche durch ein gutes Spiel und ihren Einsatz diese Partie äusserst ausgeglichen zu gestalten vermochten. Mit etwas Glück wäre ein Punktegewinn absolut möglich, ja sogar verdient gewesen.

 

Immer wieder speziell sind die Duelle gegen die ZSC Lions, weil sich dabei die beiden Stammtorhüterinnen der französischen Nationalmannschaft, Caro Lambert und Caro Baldin, im direkten Duell gegenüber stehen. Das erste Drittel gestaltete sich recht ausgeglichen. Beide Mannschaften kamen wiederholt zu gefährlichen Torchancen, welche jedoch allesamt von den beiden Torhüterinnen zunichte gemacht wurden. So endete der erste Spielabschnitt torlos.

 

Im Mitteldrittel erwischten die Gastgeberinnen den besseren Start und konnten in der 24. Minute durch Dominique Rüegg in Führung gehen. Die SCW Ladies verstanden es zu reagieren und erhöhten die Kadenz. In der 29. Minute gelang dann Sara Confidenti auf Zuspiel von Janine Müller der Ausgleichstreffer. Ein schnell gespielter Pass von Müller in den Slot mit genauso schnellem Abschluss von Confidenti und die Traubenfrauen konnten jubeln. Dieser Treffer verdiente das Prädikat genial. Im weiteren Verlauf des Mitteldrittels gab es weitere gute Abschlüsse auf beiden Seiten, von denen aber keiner verwertet werden konnte.

 

Auch im Schlussabschnitt erwischten die Zürcher Frauen den besseren Start und vermochten früh durch Lara Zimmermann erneut in Führung zu gehen. Die Weinfelder Ladies zeigten eine gute Reaktion. Sie erhöhten erneut den Druck und kamen immer wieder zu guten Abschlussmöglichkeiten. Kurz vor Ende der Partie wurde die Torhüterin durch eine sechste Feldspielerin ersetzt. Trotz enormem Druck und wiederholten Schüssen auf das ZSC Gehäuse konnte jedoch kein weiterer Treffer mehr erzielt werden.

 

Die SCW Ladies zeigten in diesem Spiel eine starke Leistung und ein Punktgewinn wäre durchaus verdient gewesen. In ausgeglichenen Partien braucht es manchmal auch eine Portion Glück, welches im Spiel gegen die ZSC Lions aber nicht beansprucht werden konnte. (tw)

 

ZSC Lions - SC Weinfelden 2:1 (0:0, 1:1, 1:0)

Spielbericht SIHF


(Fotos: Tury Wagner)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0