Erneute Niederlage der 2. Mannschaft

Gegen die starken Frauenfelder resultierten in dieser Saison bisher zwei klare Niederlagen. Umso überraschender war in der dritten Partie der Führungstreffer der Trauben in der 9. Minute durch Mooser auf Zuspiel von Wismer. Diesen knappen Vorsprung konnten die Gastgeber auch in die erste Pause retten.

 

Im Mitteldrittel starteten die Kantonshauptstädter dann aber wie gewohnt durch und drehten das Spiel mit drei Treffern, womit die Trauben zur zweiten Pause mit 1:3 im Rückstand lagen. Im 3. Drittel erhöhten die Gäste in der 49. Minute noch auf 1:4 und bei diesem Spielstand blieb es dann auch bis zur Schlusssirene.

 

SC Weinfelden - EHC Frauenfeld 1:4 (1:0, 0:3, 0:1)

Spielbericht SIHF

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0