Klarer Auswärtssieg für die D-Ladies

Am vergangenen Samstag gastierten die D-Ladies des SC Weinfelden im Dolder in Zürich. Unter perfekten äusserlichen Bedingungen starteten die Traubenfrauen ungewohnt verkrampft ins Spiel gegen die Girls des ZSC. Bereits in der 2. Spielminute konnte das Heimteam eine Unaufmerksamkeit der Weinfelder Hintermannschaft ausnutzen und mit 1:0 in Führung gehen. Weiterhin zeigten die Gäste aus dem Thurgau nicht ihr gewohnt schnelles und flüssiges Angriffsspiel. In der 5. Minute vermochten sie jedoch eine Überzahlsituation auszunutzen. Isabelle Hugentobler erzielte den Ausgleich und doppelte in der 14. Minute direkt nach, ehe Tanja Zehnder nach neunzehn Minuten zum 1:3 Pausenresultat traf.

 

Im von Strafen geprägten zweiten Spielabschnitt gelang es den Gästen in Person von Thipkrathok Suwanna, den Vorsprung auf drei Tore zu erhöhen. Diverse Male scheiterten die Traubenfrauen in dieser Phase des Spiels an der massiv formierten Defensive der Zürcherinnen. Gelang es einmal, sich durch die Abwehrreihen zu kombinieren, endeten die Angriffe meist bei der Torfrau der Löwinnen.

 

Im letzten Spielabschnitt gelang es den Weinfelderinnen immer besser, den Abwehrriegel der Zürcherinnen zu umspielen. Es waren wiederum die Hausherrinnen, welche jedoch einen mustergültigen Konter zum 2:4 verwerten konnten und dies sogar in Unterzahl. Die Gäste waren dadurch jedoch keineswegs geschockt, hatten aber die passende Antwort parat. Innerhalb von lediglich knapp zwei Minuten (!) erzielten jeweils Barbara Riebli-Bohnenblust, Isabelle Hugentobler und Tanja Zehnder je ein Tor und sorgten so für einen komfortablen fünf Tore Vorsprung. In der Schlussphase gelang es den Traubenfrauen, noch zwei weitere Tore zu erzielen. Zuerst traf erneut Barbara Riebli-Bohnenblust zum 2:8, ehe dann Andrina König zum 2:9 Endstand treffen konnte.

 

Am kommenden Samstag bestreiten die Weinfelderinnen bereits ihr letztes Heimspiel in der Güttingersreuti in Weinfelden. Bereits um 08:30 Uhr morgens laden die Traubenfrauen zum Spitzenspiel gegen die Ladies aus Wallisellen. (jp)

 

ZSC Lions - SC Weinfelden 2:9 (1:3, 0:1, 1:5)

Spielbericht SIHF

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0