Noch ein Derby für Weinfelden

Nach dem spannenden Cup-Derby gegen Frauenfeld kommt es zwei Tage später in der Meisterschaft bereits wieder zu einem Kantonsderby, diesmal kommt der EHC Kreuzlingen-Konstanz in die Gütti.

Mit dem EHC Kreuzlingen-Konstanz hat der SC Weinfelden aus der Testphase anfangs September noch eine Rechnung offen. Gegen die routinierte Stüssi-Truppe hatten die Trauben damals keine Chance auf den Sieg und mussten am Ende eine hohe 3:8-Niederlage einstecken. In der Tabelle liegen die Grenzstädter nach acht Runden mit zwei Punkten Vorsprung jedoch lediglich einen Rang vor Weinfelden. Sie dürften demnach auch nicht ganz zufrieden sein mit dem Verlauf der bisherigen Meisterschaft. Punkten konnten die Kreuzlingen bis anhin gegen genau dieselben Teams wie Weinfelden. So wurde St. Gallen, Küsnacht und Schaffhausen bezwungen, den Punkteunterschied machte dann aber die Partie gegen den EHC St. Moritz, wo der SCW zwar erst im Penaltyschiessen verlor und damit wenigstens einen Punkt mitnehmen konnte, die Kreuzlinger jedoch die volle Punktzahl holten.

Abzuwarten bleibt auch, wer den Cup-Match zwei Tage zuvor besser verdaut, respektive wer in dieser Partie mehr Kräfte verbraucht hat. Die Begegnung am Freitagabend dürfte deshalb zu einer äusserst spannenden Angelegenheit werden. Können die Weinfelder jedoch an die gute Leistung nach dem ersten Drittel des Cup-Spiels anknüpfen, müsste ein Punktgewinn für die Gastgeber drin liegen. (kre)

 

SC Weinfelden - EHC Kreuzlingen-Konstanz

Freitag, 23.11.2018, 20.00 h

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0