2. Mannschaft startet mit Sieg in die Meisterschaft!

Am Samstagnachmittag empfing das SCW 4.-Liga-Team zum ersten Meisterschaftsspiel der neuen Saison die Eisbären aus St. Gallen. Gleich fünf Zweiminuten-Strafen mussten die Trauben zu Beginn des Spiels überstehen, bis Spadin in der 17. Minute auf Zuspiel von Niederer das 1:0 gelang. Auch in der Folge beherrschten zu viele Strafen das Spiel, welche jedoch allesamt ohne Folge blieben. Im Mitteldrittel waren etwas mehr als fünf Minuten gespielt, als Wismer auf Pass von Salce die Führung auf 2:0 ausbauen konnte. Die Eisbären gaben sich jedoch noch lange nicht geschlagen und brachten sich in der 35. Minute mit dem Anschlusstreffer wieder ins Spiel zurück. Im Schlussdrittel ging das Geschehen hin und her und erneut gab es einige Strafen, doch weitere Tore waren Fehlanzeige und so brachten die Trauben den knappen Vorsprung ins Trockene!

 

SC Weinfelden - HC Eisbären 2:1 (1:0, 1:1, 0:0)

 

Spielbericht SIHF

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0