Erstes Saisonturnier der Bini

Die Bini des SC Weinfelden spielten am 2. September ihr erstes Turnier, und zwar zu Hause in der Güttingersreuti. Die Gegner waren die Pikes, Rapperswil und Urdorf.
 
Im ersten Match gegen die Pikes konnten die Weinfelder lange gut mithalten. Gegen Ende kassierten sie dann aber doch noch das eine oder andere Tor, so dass sie nach 30 Minuten einen deutlichen Rückstand hatten.

 

Im zweiten Spiel war die Verteidigung etwas überfordert und dem Sturm fehlte das nötige Glück. Am Ende gelang Rapperswil ein deutlicher Sieg.
 
Im letzten Spiel gegen Urdorf durften die SCW-Bini hingegen wieder mehrfach jubeln. Sie trafen mehr als zehn Mal ins gegnerische Tor, während die eigene Kiste mehr oder weniger sauber blieb. (sa)

 

(Fotos: Sybille Angst)