Ladies A müssen in die Ligaqualifikation

 

Neuchâtel Hockey Academy - SC Weinfelden 1:0 (0:0, 1:0, 0:0)

 

Mit dem Rücken zur Wand starteten die Weinfelderinnen hoch motiviert in die dritte Playout-Partie gegen die Neuenburgerinnen. Das Spiel ging von Beginn an hin und her und beide Teams erkämpften sich immer wieder gute Torchancen, doch vorerst liessen sich die beiden Torhüterinnen nicht bezwingen. Im selben Stil ging es auch nach der ersten Pause weiter. Die Auslösung der Weinfelderinnen klappte auch in der Folge sehr gut und damit kamen sie immer wieder gefährlich in die gegnerische Zone. Doch bei Spielmitte konnten die Neuenburgerinnen ausgerechnet nach einer Weinfelder Druckphase 1:0 in Führung gehen. Danach war die Partie erst richtig lanciert und es wurde härter gefightet, was eine Strafenflut zur Folge hatte. Weiterhin spielten die Weinfelderinnen jedoch im Boxplay sehr gut und konzentriert und in Überzahl erzeugten sie im gegnerischen Drittel enorm Druck.

 

Im Schlussabschnitt gelang dann endlich der vermeintliche Ausgleich für die SCW Ladies, doch die Schiedsrichter gaben den Treffer nicht, da aus ihrer Sicht die Scheibe anscheinend nicht ganz über der Linie war. Zudem wurden weiterhin zum Teil unverständliche Strafen ausgesprochen, was einen schönen Spielfluss verhinderte. Es gelang den Weinfelderinnen jedoch, den Druck nochmals zu erhöhen. Obwohl sie dem Ausgleich in der Folge oft sehr nah waren, wollte aber kein Tor mehr gelingen. Damit mussten sich die Traubenfrauen trotz guter Teamleistung nach der knappen 2:3 Niederlage im ersten Spiel, nun auch in der dritten Partie mit nur einem Tor Differenz den Neuenburgerinnen geschlagen geben. Das zweite Spiel ist bekanntlich wegen zu grosser Anspielverzögerung auf Antrag der Neuchâtel Hockey Academy 5:0 forfait zu Ungunsten der SCW Ladies gewertet worden.

 

Trotz einer tollen kämpferischen Leistung müssen die SCW Ladies damit in die Ligaqualifikation gegen die Brandis Juniors, welche nach dem Verzicht des B-Meisters SC Langenthal nachgerückt sind. Die Weinfelderinnen sind bereit und top motiviert, den Ligaerhalt bereits am nächsten Wochenende definitiv zu sichern. HOPP SCW LADIES! (ns/kr)

 

Spielbericht SIHF

 

Spieldaten der Ligaqualifikation (Best-of-three):