2. Mannschaft mit Niederlage zum Saisonschluss

EC Wil - SC Weinfelden 4:1 (1:0, 3:1, 0:0)

Am Samstagabend trat die 2. SCW-Mannschaft zum letzten Meisterschaftsspiel in dieser Saison in Wil an. Im Hinspiel konnten die St. Galler noch ganz knapp mit 5:4 bezwungen werden. Für einmal spielte Stammtorhüter Litscher nicht im Tor, sondern im Sturm, dafür stand mit Dave Derungs der Junioren Goalie im Tor. Die Wiler konnten in der 9. Minute mit 1:0 in Führung gehen und diese im Mitteldrittel durch drei weitere Tore auf 4:0 erhöhen. Rimoli war es dann, der für die Trauben in der 38. Minute auf Zuspiel von Merz noch der Ehrentreffer für die Weinfelder gelang, danach aber liessen sich die Torhüter auf beiden Seiten nicht mehr bezwingen.

 

Damit schliessen die Weinfelder die Saison nach 14 Runden auf dem achten und damit letzten Platz ab. Wie in der Tabelle unten ersichtlich, trennen die vier letztplatzierten Teams jedoch lediglich vier Punkte.

 

Spielbericht SIHF