Ladies A mit Niederlage gegen die Löwinnen

SC Weinfelden - ZSC Lions 1:10 (0:4, 1:4, 0:2)

 

Am Dienstag trafen die Weinfelderinnen in der Gütti auf die Leaderinnen aus Zürich. Die Favoritenrolle war klar verteilt, doch nach dem Sieg der Trauben Ladies am Sonntag gegen Neuenburg war man natürlich motiviert auf mehr.

 

Das Spiel startete ausgeglichen bis zur ersten Strafe in der 4. Minute. Die Löwinnen zeigten bereits im ersten Powerplay ihre Qualitäten, als Alina Müller von Christine Meier zum 1:0 bedient wurde. Eine Minute später doppelten die Zürcherinnen gleich nach. Doch auch auf Seiten der Trauben konnte Caro Lambert im Tor einmal mehr zeigen, was in ihr steckt und parierte viele weitere Angriffsversuche der Zürcherinnen, die mit viel Druck auf ihr Goal zusteuerten. Trotzdem gelangen dem Z im Anschluss noch zwei weitere Tore im ersten Drittel.
 
Im Mitteldrittel kamen die Ladies besser ins Spiel und kreierten sich ebenfalls Chancen. In der 26. Minute gab es einen schnellen Konter, den Sara Confidenti auf Pass von Janine Müller sehenswert zum ersten Weinfelder Treffer ausnutzen konnte. Im Anschluss waren es aber wieder die Zürcherinnen, die das Zepter übernahmen und vier weitere Tore erzielten. Die SCW-Ladies kamen im letzten Abschnitt zu weiteren Chancen, wobei leider kein zusätzliches Tor mehr fiel. Auch die bei Spielmitte eingewechselte Andrea Brändli konnte ihr Können im Tor unter Beweis stellen und machte ebenfalls viele Angriffe der Zürcherinnen zunichte. Das 10. und somit letzte Tor der Löwinnen erzielte die ehemalige SCW-Spielerin Dominique Rüegg. (ns)

 

Spielbericht SIHF

 

Nächstes Spiel: 20.01.18, 20.45, SC Reinach - SC Weinfelden