Erstes Derby geht an die Trauben...

Am Montagabend trafen sich die beiden 1.-Liga-Teams SC Weinfelden und Pikes EHC Oberthurgau zum Fussball-Derby. Dabei konnten die Trauben gegen die Hechte einen kleinen Prestige-Erfolg verbuchen.

 

In einem hart umkämpften und engen Spiel auf dem Kunstrasenplatz der Weinfelder Güttingersreuti schenkten sich die beiden Teams nichts. Die Akteure gaben bis zum Schluss vollen Körpereinsatz auf dem doch eher ungewohnten Terrain und am Ende konnten die Gastgeber über einen knappen 2:1-Sieg jubeln.

 

Die interessierten Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten und hatten dabei einiges zu lachen.

 

(Fotos: Karin Reinert)